Gestärkte Dresdner JN jetzt mit festem Anlaufpunkt

Der im Dezember 2012 gegründete und damit noch ziemlich junge Stützpunkt der Jungen Nationaldemokraten in Dresden, konnte den vergangenen Monaten neue Mitglieder gewinnen. Diese stellen ihren reichhaltigen Erfahrungsschatz aus mehr als einem Jahrzehnt politischer Arbeit im Nationalen Widerstand nun auch den örtlichen Strukturen der JN zur Verfügung. Mit diesem Schritt verfügt die JN in Dresden ab sofort auch über einen festen Anlaufpunkt, nicht nur für Mitglieder, an welchem der Dreiklang aus Bildung, Gemeinschaft und Aktivismus zukünftig seine praktische Umsetzung erfahren kann und wird.

So referierte bereits am gestrigen Mittwochabend, den 9. Juli 2014, der Bundesvorsitzende der Jungen Nationaldemokraten, Andy Knape, beim Dresdner Stützpunkt der Jugendorganisation. In seinem gut halbstündigen Vortrag beleuchtete Knape Sinn und Zweck, Wesen und Struktur des Jugendverbandes.

Advertisements